(04286) 926930
Link verschicken   Drucken
 

Feste und Veranstaltungen

Winterball im Januar

Das Jahr beginnt für die Schützinnen und Schützen des Vereins mit dem Winterball im Januar. Hier wird das Königshaus geehrt, der König, seine Gäste und der ganze Verein feiern dieses Fest.

 

Anschießen im April

Im April wird der KK Stand wieder geöffnet, ab dann finden auch wieder die regelmäßigen Übungsabende statt. In zwangloser Atmosphäre geht es das erste Mal im Jahr auf den Schießstand, der Wanderpokal wird ausgeschossen, neben den üblichen schießsportlichen Angeboten wird auch auf die Wildscheibe geschossen.

 

Das Schützenfest

Sicherlich der Höhepunkt des Schützenjahres. Es findet grundsätzlich statt am 4. Augustwochenende und dauert drei Tage. Begonnen wird Samstag mit einem Umzug durch eines der beiden Dörfer und klingt dann am Abend aus auf dem Schießstand. Der Sonntag steht im Zeichen der Damen, sie gehen zu ihrer Damenbesten. Und montags der Höhepunkt, Abholung des Königs, Umzug durch das Königsdorf und nachmittags dann werden auf dem Schießstand die neuen Majestäten ermittelt. Der Festball am Abend mit Proklamation beendet dann das Schützenfest.,

 

Das Oktoberfest

Am 3. Oktober wird es seit 2013 bayerisch in Hatzte, Lederhosen und Dirndl laufen in Massen durch das Dorf. Dazu gibt es hier an anderer Stelle mehr.

 

Seniorennachmittag im November

Eingeladen sind alle Schützinnen und Schützen ab 60 und ihre Partner, ein gemütlicher Nachmittag mit Kaffee und Kuchen, klönen, Bilder kucken, Weihnachtsgeschichte usw.

 

Nikolausschießen im Dezember

Die letzte Schießveranstaltung des Jahres. Um den Nikolaustag, wenn`s passt, abends im Schießstand. Aktive Schützen wetteifern noch einmal um Ringe, die weniger Aktiven genießen den Abend mit Geselligkeit. Eine wunderbare Gelegenheit, das Schützenjahr noch einmal Revue passieren zu lassen.

 
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter