+++++  Wir dürfen wieder!  +++++     
     +++++  Sportabzeichenabnahme 2021  +++++     
     +++++  Jeder Kilometer zählt - Mach mit bleib fit!  +++++     
     +++++  Inna's Kinder Ralley  +++++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

2. Platz beim LSB-Vereinswettbewerb

01. 01. 2021

Am Dienstag, den 15. September 2020, konnte der Hatzter SV auf dem eigenen Sportplatz, ganz Coronakonform, den 2. Preis des Lansdessportbundes Niedersachsen unter dem Motto "Sportvereine von heute aktiv-erfolgreich-gesundheitsorientiert" entgegen nehmen.

Der Preis wurde in unterschiedlichen Kategorien vergeben. Der Hatzter SV trat in der Kategorie "Vereine bis 500 Mitglieder" an.

Für die Preisübergabe war eine Delegation des LSB aus der Sportregion Osterholz-Rotenburg-Verden, nach Hatzte gekommen. 

Hierunter Konrad Roll (Sportreferent für Vereinsentwicklung der Sportregion), Hella Rosenbrock (Geschäftsführerin des KreisSportBundes Rotenburg(Wümme)) und Peter Bergstermann (Vorstandsmitglied für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing des KreisSportBundes Rotenburg (Wümme)).LSB-Preisübergabe

 

Nachdem der 1. Vorsitzende des Hatzter SV, kurz ein paar Grußworte an die anwesenden Gäste, Vorstandsmitglieder, Mitglieder und Gäste gerichtet hatte, erzählte er noch kurz um was es bei dem Konzept ging, was er und Oliver Martens ausgearbeitet hatten. LSB-Preisübergabe H.Gerken

Seit der Neuausrichtung des Vereins 2015 , hat sich einiges getan in dem kleinen Verein. 

So steht der Verein nun dafür, dass er ein lebendiger und aktiver Verein ist, der sich für eine sport- und bewegungsorientierte Gesellschaft durch "Ausweiterung der gesundheitsorientierten Angebote" einsetzt.

Auch werden z.B. die Übungsleiter bei der Teilnahme an Fortbildungen und Kursangeboten unterstützt.

Desweiteren möchte der Verein durch zielgerichtete Sportangebote und durch faire Beiträge neue mitglieder gewinnen. 

Diese und weitere Informationen zu dem Konzept erhielten die Anwesenden. 

 

Im Anschluss an die Rede von Hermann Gerken, erhob Konrad Roll das Wort. LSB-Preisübergabe K. Roll&H.RosebrockEr bemerkte unter anderem das es schon erstaunlich wäre was der Hatzter SV mit der Zielsetzung bereits alles erreicht hätte.

Dann lüftetete er endlich das Geheimnis des Siegerplatzes, den bis zu diesem Zeitpunkt auch noch keiner kannte. 

Konrad Roll und Hella Rosebrock konnten feierlich den Preis des 2. Platzes übergeben. LSB-Preisübergabe

Dieser kam mit einem Scheck, in Höhe von 1.250€ dotiert , daher.  

Hermann Gerken nahm diesen freudestrahlend von den Beiden entgegen.