Der 2. Storchenmast

Nach dem tollen Erfolg mit der „Storchenzucht“ beschloss der Verein, auch den 2. Mast, der ja bereits vorhanden war, aufzustellen. Umgehend wurde mit dem Nestbau begonnen.

Aufgestellt wurde er am 4. August in Ehestorf am Eschenweg, Luftlinie keine 500 Meter vom 1. Mast entfernt.